U.R.S.I. Landesausschuss in der Bundesrepublik Deutschland e.V. Kleinheubacher Tagung 2017
  • Miltenberg
  • | Deutschland
  • | 25.–27. September 2017

Kleinheubacher Tagung 2017

Die Kleinheubacher Tagung ist das deutsche Forum der U.R.S.I. für die Präsentation neuer Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich der Radio-Wissenschaften und angrenzender Felder. Zu der jährlich stattfindende Konferenz sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den vielfältigsten Arbeitsgebieten im Bereich der Elektromagnetischen Felder und Wellen, der Telekommunikation, der zugehörigen Systemen und Komponenten sowie der Signalverarbeitung eingeladen, ihre Forschungsergebnisse vorzustellen und zu diskutieren. Insbesondere durch den Young Scientist Award fördert die Kleinheubacher Tagung junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, hier ihre Ergebnisse zu präsentieren.

Eingeladene Übersichtsvorträge

Prof. Alberto Moreira,
Director Microwaves and Radar Institute, German Aerospace Center (DLR):
"A Vision for Spaceborne Radar Remote Sensing”

Prof. Joe Wiart,
Head of Chaire C2M, LTCI, Telecom ParisTech, Université Paris Saclay:
"Managment of the Variability in Electromagnetism and in Dosimetry in Particular"

Themenliste (entspricht der Liste der Kommissionen)

  • A: Electromagnetic Metrology
  • B: Fields and Waves
  • C: Radio Communication Systems and Signal Processing
  • D: Electronics and Photonics
  • E: Electromagnetic Environment and Interference
  • F: Wave Propagation and Remote Sensing
  • G: Ionospheric Radio and Propagation
  • H: Waves in Plasmas
  • J: Radio Astronomy
  • K: Electromagnetics in Biology and Medicine

Wichtige Termine

  • bis 25. Juni 2017: Einreichung der Unterlagen für den Young Scientist Award
  • bis 23. Juli 2017: Einreichung der regulären Tagungsbeiträge sowie der Beiträge zu den Special Sessions
  • bis 31. Aug. 2017: Vorregistrierung zu ermäßigten Tagungsgebühren
  • 25.–27. Sep. 2017: Kleinheubacher Tagung 2017

Tagungsleiter

Romanus Dyczij-Edlinger
Universität des Saarlandes
kh2017@lte.uni-saarland.de